Strengprivate Nachrichtungen
  Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 

http://myblog.de/lars

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
ID 1

Vielleicht ist mein Leben ein schlecht beleuchteter Gartenpfad in stockfinsterer Mitternacht. Bodennahe funzeln einige wenige Lichtinseln wie unbewegte Ölbohrplattformen im Ozean, deren kaltes Leuchten nichts Tröstliches hat, sondern allein ihre Einsamkeiten von einander abgrenzt. Bald schon, nach drei, vier Lampen, verläuft es sich in den Wegbiegungen. Den Pfad sieht man nicht. Nur seine schwachen Lichtmarken. Mein Geist ist ein zickiger Bleistift, der sich sträubt, von Ziffer zu Ziffer oder von Licht zu Licht Vereinigungslinien zu ziehen. Seine Launen entscheiden darüber, ob ich in der Tintenschwärze zwischen den Sternen eine lustvolle Verheißung sehen darf oder eine menschen- und ortverschlingende Wüste. Was rechts und links liegt, mag sich in nichts von dem unterscheiden, worauf ich meine Füße setze.
25.1.09 23:59
 


Werbung


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


lajellyberry / Website (26.1.09 19:52)
Das hast du schön geschrieben

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung